German

Werke 2003 - 2005

Mittendrin

Acrl auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 21 - Entstehungsjahr: 2003 - Größe: ca. 90 x 90 x 1,9 cm

Dieses Bild hat ein neues Zuhause gefunden.

Entstehungsgeschichte:
Mir war einfach danach etwas Buntes, Lebendiges und Verrücktes zu machen. Ist es mir gelungen?

Kommentare von Betrachtern:
"Kein Vergleich mit den ersten Milus, Kompliment"
„Der Fortschritt macht auch vor Dir nicht halt“

Wut

Acryl und Sand auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 17 - Entstehungsjahr: 2003 - Größe: ca. 90 x 60 x 1,9 cm

Entstehungsgeschichte:
Ich war unglaublich wütend, hätte am liebsten Türen zugeschlagen, mit irgendetwas geworfen. Meine Emotionen gingen mit mir durch. Um meinen Hausstand vor größerem Schaden zu bewahren, ging ich ins Atelier. Alles passierte vollkommen ohne Überlegung. Erst am Ende stellte ich fest, dass es keinen einzigen Pinselstrich gibt. Alles ist mit dem Spachtel gearbeitet. Danach ging es mir erstaunlich gut. Ich war wieder ruhig und ausgeglichener.

Kommentare von Betrachtern:
"Man sieht und fühlt die Explosion "
"Unglaublich stark!"
„Das erste Bild in meinen Augen, das kraft- und ausdrucksvoll lebt und erzählt“.

Zeichen

Acryl und Windowcolor auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 58 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 80 x 100 x 2 cm

Entstehungsgeschichte:
Muss ich hier noch viele Worte machen ? Zur Zeit ist Rot meine dominierende Farbe, die mit Silber so richtig zur Geltung kommt. Ich gebe es ja zu: China ist gerade „In“ und mit ein bisschen Glück die beiden Schriftzeichen zu entziffern…

Kommentare von Betrachtern:
"Sieht in Realität besser aus als auf der Homepage"


Labyrinth

Acryl auf Papier, ungerahmt
Werk Nr. 77 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 37 x 45 cm

Entstehungsgeschichte:
Jetzt waren wieder die Pinsel dran. Ganz ruhig und entspannt saß ich nach sehr langer Zeit mal wieder am Arbeitstisch und malte mit den unterschiedlichsten Pinseln, wohlig verloren im Labyrinth der Gedanken.

Kommentare von Betrachtern:
"Schön"


Hölle

Acryl auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 75 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 40 x 80 cm und 2 à ca. 40 x 40 cm

Entstehungsgeschichte:
Wahrscheinlich erlebte meine Familie gerade die Hölle mit mir, denn der Haushalt lag lahm, er interessierte mich nicht mehr, ich wollte nur noch malen und verbrachte selbst die „heiligen“ Wochenenden im Atelier. Es machte einfach riesigen Spaß mich an den Leinwänden auszutoben.

Kommentare von Betrachtern:
"Das könnte auch aus "Herr der Ringe" sein."
"Titel, Bild und Geschichte passen perfekt zueinander."
"Wenn's in der Hölle so schön ist ..."

Farbpuzzle

Acryl und Lack auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 65 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: Teil 1: ca. 80 x 80 x 3,5 cm und Teil 2 & 3: je ca. 40 x 40 x 3,5 cm

Entstehungsgeschichte:
Eine große, offene, fast dreieckige Galerie in einem sehr schönen Haus brachte mich auf die Idee ein zusammengehörendes dreiteiliges, schlichtes aber farbintensives Bild, das sowohl horizontal als auch vertikal gehängt werden kann zu gestalten.

Kommentare von Betrachtern:
"Toll, dass man es frei nach Geschmack hängen kann"


Akt, oder?

Acryl und Ölkreide auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 52 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 60 x 120 x 1,9 cm

Entstehungsgeschichte:
Es sollte etwas völlig Anderes werden. Ich hatte Lust auf einer schwarzen Leinwand zu malen. Ich sah die Ölkreide und mir schwebte etwas nach dem Motto: „weniger ist mehr“ vor. Es war ein ständiger Wechsel zwischen Instinkt und Ueberlegung. Ein Akt schwebte mir vor, verwarf den Gedanken dann wieder, die Grundzüge waren aber bereits vorhanden. Wirklich gelöst habe ich mich nicht.

Kommentare von Betrachtern:
"Sehr aussagekräftiger, anmutiger Akt."
Anmerkung: Die Betrachterin kannte die Entstehungsgeschichte und den Titel nicht. Durch ihre Aussage fühlte ich mich in der Titelwahl bestätigt.
"Von Weitem betrachtet sieht es aus wie ein Vogel im Profil mit einem großen roten Schnabel."

Vogelperspektive

Acryl und Lack auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 82 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 50 x 100 x 2 cm

Entstehungsgeschichte:
Immer noch hatte ich Lust in Grün zu malen, kratzen und experimentieren. Ich fühlte mich ganz leicht und vogelfrei. Der Pinsel ging wie von alleine über die Leinwand.

Kommentare von Betrachtern:
"Da ist tatsächlich eine Landschaft zu sehen."

Tiefenrausch

Acryl auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 23 - Entstehungsjahr: 2004 - Größe: ca. 80 x 70 x cm

Entstehungsgeschichte:
Ich war mit meiner Tochter im Kölner Zoo und dort natürlich auch in der „Fischabteilung“. Leider vertragen meine Augen das Zusammenwirken von Glas und Wasser in diesen Massen nicht so gut. Wieder zu Hause habe ich meine bis dahin verbliebenen Eindrücke und Erinnerungen daran in diesem Bild eingefangen. Die Unterwasserwelt ist ein für mich verschlossenes Reich, das musste ich auch bei einem anschließenden Tauchversuch erkennen.

Kommentare von Betrachtern:
"Gefällt mir ausgesprochen gut."
"Ich kann die Vorgeschichte nachvollziehen"

Symmetrie?

Acryl auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 74 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 80 x 80 x 2 cm

Entstehungsgeschichte:
Lust auf Technik, „kalte“ Farbe Symmetrie und Rätsel haben meine Hände dieses Bild machen lassen. Eine Herausforderung war es absichtlich und bewusst nur zu spachteln. Kein Pinsel und keine Rolle hat die Oberfläche des Bildes berührt.

Kommentare von Betrachtern:
"Es ist punktsymmetrisch ! Äh, doch nicht. "
"Sehr interessant, mal schauen ob der kleine (gewollte) Fehler auffällt."

Abwechslung

Acryl und Sand auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 67 - Entstehungsjahr: 2005 - Größe: ca. 60 x 90 x 1,9 cm

Entstehungsgeschichte:
Als ich dieses Bild malte war ich von zwei kaum unterschiedlicheren Gefühlen beeinflusst. Einerseits hatte ich mit „Rock“ sehr erfolgreich einen Auftrag ausgeführt und andererseits hat mich ein, wie ich meinte, sehr guter Freund sehr enttäuscht. Aber vielleicht wird alles wieder gut ….

Kommentare von Betrachtern:
"Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden ..."


Fragmente

Acryl, Gewebe auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 43 - Entstehungsjahr: 2003/05 - Größe: Innenmaß ca. 40 x 40 cm, Außenmaß: ca. 80 x 80 cm

Entstehungsgeschichte:
Dieses Bild ist eine Collage aus einem ganz früh (2003) entstandenen Bild. Ich habe es leider nie fotografiert. Nun sei es drum: es hat mir nicht gefallen, es war so dunkel. Irgendwann kam ich dann auf die Idee es zu neuem Leben zu erwecken. Es sollte heller werden. Ich schnitt es auseinander, beklebte es mit Zellstoff, lasierte, malte und rieb wieder ab. Als ich es probeweise an die Wand hing sah es so verloren und alleine aus. Eine Laune ließ mich das Bild auf eine leere größere Leinwand legen. Eine neue Idee war geboren: das Bild auf dem Bild !

Kommentare von Betrachtern:
"Die Wirkung ist sehr gut. Das hat was Ungewöhnliches."
"Die Idee ist toll ..."
"Interessante Arbeit"

Blauer Urwald

Acryl auf Leinwand, gespannt, ungerahmt
Werk Nr. 5 - Entstehungsjahr: 2003 - Größe: ca. 80 x 60 cm

Entstehungsgeschichte:
ursprünglich sollte das Bild unendlich viele Kreise in allen möglichen Blautönen zeigen. Aber wie sich hier und auch in Zukunft herausstellte, macht meine Hand nicht das was mein Kopf will. Aus den Kreisen wurde ein Dickicht aus Blättern. Schon während des Entstehungsprozesses war für meine damals 9 jährige Tochter klar, dass es sich hier um einen „Blauen Urwald“ handelt.

Kommentare von Betrachtern:
„Interessante Taucherlandschaft“
„Es fehlt nur noch der Vogel, der irgendwo herauslugt“


 

 


nach oben

Mein neuestes Werk

Erwachen

296. Erwachen

MILU stellt aus

KÖ 21
der neue Ausstellungsraum
in Endingen

 

Maier-Kuechen
Bahlingen
Unter Gereut 5

 

Wir freuen uns auf Sie.

Telefonische Vereinbarung unter:

07642 92 14 64